loader

Nahtlose Ein- & Auszahlungen auf Ihr/von Ihrem Triton Forex-Handelskonto

Tätigen Sie Ihre erste Einzahlung oder laden Sie Ihr Triton Forex-Handelskonto ganz einfach mit unserem sicheren und geschützten Ein- und Auszahlungsverfahren auf! Wir berechnen keine Gebühren für Einzahlungen auf oder Auszahlungen von Ihrem Triton Handelskonto. Informieren Sie sich unten über unsere globalen Ein- und Auszahlungsoptionen.

Unsere Kreditkarten Einzahlungsmethoden Währung Gebühren & Provisionen Bearbeitungszeit Einzahlung tätigen
Mindesteinzahlung $ 250 / Maximum $10.250 für Kredit- und Debitkarten
visa Visa-Kredit-, -Debit- oder -Wertkarte EUR, USD, GBP 5% auf Auszahlungen Sofort
MasterCard MasterCard Kredit-, Debit- oder Prepaid-Karte
Maestro Maestro Kredit-, Debit- oder Prepaid-Karte
Banküberweisung Einzahlungsmethoden Währung Gebühren & Provisionen Bearbeitungszeit Einzahlung tätigen
Bank transfer Name der Bank EUR, USD, GBP Keine Gebühren, keine Provisionen 1-3 Werktage

FAQs für Ein- und Auszahlungen bei Triton

Alle von unseren Tradern erhaltenen Einzahlungen werden auf Bankkonten eingezahlt und verwahrt und sicher und zuverlässig abgewickelt.

Nein, das können Sie nicht. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Einzahlungen von einem Konto oder einer Kredit- oder Debitkarte stammen, das/die auf den gleichen Namen lautet wie Ihr Handelskonto bei Triton. Wir akzeptieren keine Zahlungen von Dritten.

Nein. Wir erheben 5 % Auszahlungsgebühr, die die Bearbeitungsgebühr für Kredit- oder Debitkarten abdeckt.

Es könnte möglich sein, wenn unvorhergesehene Umstände eine Rolle spielen. Wenn dies der Fall ist, dann ja, es kann länger dauern, bis Ihre Einzahlung Ihr Triton-Konto erreicht.

Die Währungsumrechnung kann für nicht verfügbare Währungen gelten.

Wir arbeiten mit einer Reihe von seriösen, erstklassigen Zahlungsdienstleistern zusammen, und diese akzeptieren eine ganze Reihe von Währungen, aber in einigen Fällen gibt es Währungen, die sie nicht akzeptieren, ohne Ihnen eine Umrechnungsgebühr zu berechnen.

Wenn wir feststellen, dass ein Trader missbräuchliche oder unangemessene Einzahlungen tätigt, z.B. indem er mehrere Einzahlungen tätigt, ohne jemals Handel zu treiben, dann haben wir das Recht, dem Trader alle Transaktionsgebühren, die bei Ein- und Auszahlungen anfallen, ohne Vorankündigung in Rechnung zu stellen. Der Trader wird selbstverständlich im Voraus darüber informiert und gewarnt, bevor Gebühren auf seinem Handelskonto erhoben werden.



Trading Forex & CFDs involves significant risk.